Die Idee ist nicht neu

Über 130 Jahre Elektro-Auto

Die Idee vom Elektroauto ist nicht wirklich neu. Bereits vor 137 Jahren, nämlich 1881, feierte das erste Elektrofahrzeug von Gustave Trouvé seine Straßenpremiere. Das war fünf Jahre vor der Erfindung des ersten fossil betriebenen Automobils durch Carl Benz. Das erste richtige Auto mit Elektroantrieb wurde in der “Coburger Maschinenfabrik A. Flocken” gebaut. Sie stellte 1888 den Flocken Elektrowagen her. Die 1881 und 1882 gebauten Fahrzeuge von Trouvé bzw. Ayrton & Perry waren nach heutiger Definition Dreirädrige Kleinkrafträder.

Egal wie, in der Frühzeit der Kraftfahrzeuge – nach den Dampfkraftwagen – waren die Elektrofahrzeuge insgesamt überlegen. In den letzten Jahren des 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts erlebten Elektroautos ihre erste Blütezeit. Tatsächlich waren in dieser guten alten Zeit weit mehr elektrisch angetriebene Fahrzeuge auf Europas und Amerikas Straßen unterwegs als Automobile mit Verbrennungsmotoren. Knapp 34.000 Elektrofahrzeuge waren in den USA registriert, die höchste Anzahl weltweit. Immerhin mussten diese nicht kraftaufwändig und umständlich mit der Kurbel gestartet werden.

Erst nach dieser Zeit wurden die Fahrzeuge mit Elektromotor von solchen mit Verbrennungsmotor schrittweise verdrängt. Die Elektrowagen mit ihren schweren Akkus langer Ladezeit konnten mit der Reichweite der Konkurrenten mit Kraftstoffmotoren nicht mehr mithalten. Ausschlaggebender Faktor für diese erste automobile Energiewende war allerdings auch ein Elektromotor: der elektrische Anlasser für Ottomotoren, der Anfang des 20. Jahrhunderts die Kurbel ersetzte.

Im zweiten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts stehen die Zeichen für eine Renaissance der Elektromobilität nun erstmals wieder gut. (rs)


Bildunterschriften:
E_1: Angela Merkel in Fritzlar: Sie träumt von Einer Million E-Autos bis 2020: (Archivfoto: Rainer Sander)
E_2: Das Trouvé-Trike war fünf Jahre vor dem Otto-Motor schon serienreif (Grafik: Wikipedia/nh)
E_3: Zu Beginn des 20. Jahrhunderts dominierten die Elektroautos die Metropolen der Welt (Grafik: nh)